Loading...

AKTIV WERDEN –
SCHMERZFREI BLEIBEN.

Nachsorge

Auch nach der Reha werden Sie von uns bestens versorgt, um die in der Reha erreichten Fortschritte weiter zu festigen oder zu vertiefen: Die Deutsche Rentenversicherung Nord, Bund und Knappschaft Bahn-See unterstützen unterschiedliche Nachsorgeprogramme, die Sie bei uns erhalten. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Reha stationär oder ambulant bei uns durchgeführt haben, können Sie die Reha-Nachsorge in der Sport-REHA-Kiel durchführen.

Die Reha-Klinik wird Ihnen das Nachsorge-Programm verordnen und seine Empfehlung aushändigen. Diese bringen Sie dann zur Anmeldung oder zum ersten Termin mit.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin » Tel: 0431 72 0 65 00

 
Folgende Reha-Nachsorge-Programme bieten wir an:

Beim IRENA-Programm haben Sie die Möglichkeit, 24 Termine innerhalb eines halben Jahres nach Reha-Entlassung wahrzunehmen. Der Beginn des IRENA-Programmes sollte bis zu 3 Monate nach der Reha-Entlassung erfolgen.

Zuzahlungen müssen nicht geleistet werden. Fahrtkosten werden in Höhe von 5 € pro Behandlungstag erstattet. Das Programm beinhaltet mehrere Therapieeinheiten pro Behandlungstag, wie z.B. Training an den medizinischen Trainingsgeräten in Kombination mit Physiotherapie in der Gruppe und Bewegungsbad.

Beim MTT-Programm dürfen Sie ein halbes Jahr lang, 2x pro Woche für jeweils 1 Stunde an den medizinischen Trainingsgeräten trainieren. Das Programm muss spätestens 6 Wochen nach Reha-Entlassung begonnen werden und darf für maximal 6 Wochen am Stück unterbrochen werden. Zuzahlungen müssen nicht geleistet werden. Fahrtkosten werden in Höhe von 5 € pro Trainingstag erstattet.

Rund um die Förde für Sie da!

Wellingdorf

Ihr Spezialist für
ambulante Reha und Physiotherapie

    • Schönberger Straße 5-11
      24148 Kiel Wellingdorf
    • Mo – Fr 07:20 – 19:00 Uhr
    • 0431 – 7 20 65 00
UKSH Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Orthopraxis Kiel
Gütesiegel „Medizinische Rehabilitation in geprüfter Qualität“